Malreise Procida/Italien 2018


Malreise Procida/Italien 2018


MALREISE nach Procida/Italien

bereits zum 3. Mal!

 

 

04. – 09. Oktober 2018
5 Maltage á 5 Std.

mit jeweils 1 Tag Malpause

Procida ist die kleinste und ursprünglichste Insel im Golf von Neapel, genau wie Ischia hat sie einen vulkanischen Ursprung. Ihr ursprünglicher Charakter und ihre landschaftliche Schönheit machen die Insel zu einem Geheimtipp für alle, die das authentische Italien abseits der Touristenströme schätzen. In Restaurants am Hafen kann man fangfrischen Fisch kosten und die köstliche neapolitanische Küche probieren.

Bei der Anreise mit der Fähre (ca. 15 €) vom Hafen in Neapel zum Hafen Marina Grande auf Procida öffnet sich ein wunderschöner Blick auf pastellfarbene Fischerhäuschen, deren Fassaden sich im tiefblauen Wasser spiegeln. Vom Hafen kann man zu Fuß oder mit einem dreirädrigen Mikrotaxi den steilen Weg zur Kirche S. Maria delle Grazie erklimmen, um die Aussicht auf den pittoresken Fischerhafen Corricella zu genießen ….oder zu malen… Am einstigen Vulkankrater Corricella hat sich ein charakteristisches buntes Dörfchen gebildet.

In der mittelalterlichen Oberstadt, der Terra murata, liegt die Kathedrale San Michele Arcangelo mit einer gruseligen Katakombe und antiken Bibliothek. Sie gilt als die bekannteste Sehenswürdigkeit von Procida. Schon der weite Blick auf den Golf von Neapel lohnt eine Besichtigung….oder ein Aquarell….

An der Südwestküste Procidas liegen schöne Strände und der hübsche Yachthafen Chiaiolella. Ein Naturjuwel ist das unbewohnte Inselchen Vivara, das mit Procida über einen Steg verbunden ist. Es ist seit dem Jahr 1974 ein Naturschutzgebiet, in dem seltene Vögel und Pflanzen beheimatet sind.

Sie sehen/Ihr seht, es erwarten uns unzählige, wunderbare und einzigartige Malmotive! Wir werden im Hafen von Marina Grande, im Fischerhafen Corricella und im Casale Vacello, einem Wohnviertel aus dem 16. Jhrd. malen.

Wir wohnen in einem kleinen **** Hotel mit Pool und herrlichem Garten, das im historischen Zentrum und auf der eindrucksvollen Ruine des Kastells von D ´Avolos und nur wenige Minuten vom Meer und der Marina Grande entfernt liegt.

An- und Rückreise nach Neapel auf eigene Faust. Ein organisierter Transfer zum Hotel kann gebucht werden (über das Hotel) und dauert vom Flughafen Neapel bis zum Hotel ca. 1 1/2 Std.

Begleitpersonen sind willkommen.

Preis pro Person im DZ mit Frühstück 45 €;
DZ als EZ 75 €

Kursgebühr für 5 Tage: 400 €

Anreise empfiehlt sich am Mi. 03.10.; Abreise am Mi. 10.10.18
Teilnehmerzahl auf 9 Pers. begrenzt

Anmeldung und weitere Infos unter atelier@marika-fuenffinger.de oder 0178/6861302
Ich freue mich auf Ihren Anruf!